Mettmann

25 Jahre lang waren die Blueswochen Mettmann fester Bestandteil der deutsche Bluesszene, bei der sich jedes Jahr internationale Größen die Klinke in die Hand gaben. Nach dem Tod von Wolfgang Pieker, Organisator der Blueswochen, führt sein Sohn Ben Pieker im Sinne seines vaters die Tradition in kleinerer Form weiter, dem Mettmanner Bluesfestival.


Chickenbone John | Mack Drietens

Cigarbox-Guitar-Blues vom Feinsten gepaart mit Rockabilly aus Wuppertal!

Freitag, 26.04.2019


Chickenbone John ist einer der absoluten Pioniere in der noch recht jungen Disziplin des Cigarbox-Guitar Blues. Er baut alle seine Gitarren selbst, aus alten Zigarrenboxen und zeigt wie man den Blues auch auf drei Saiten zaubern kann. Dabei orientiert er sich immer an seinen Idolen wie Kent DuChaine oder Bukka White.

Supportact: Mack Drietens; die Kultband aus Wuppertal weiß jedes Publikum zu unterhalten. Wenn sie mit Gitarre und Banjo loslegen, bleibt kein Fuß ruhig und mit ihrer Mischung aus Rockabilly und neu interpretierten Country- und Bluesklassikern bereiten sie überall gute Laune.

Stadtinfo

Die Kreisstadt Mettmann liegt verkehrsgünstig äußerst attraktiv im Schwerpunkt des Städtedreiecks Düsseldorf- Essen- Wuppertal, mit bester Anbindung an die Landeshauptstadt Düsseldorf und an die Rhein-Schiene.
Auf einer Fläche von 42,5 qkm bietet die Stadt rund 39.600 Einwohnern eine attraktive Heimat.

4. Bluesfestival

Im März kommen Bluesfans in Mettmann wieder auf ihre Kosten

Freitag, 29.03.2019


Am 29. März hat das Warten ein Ende: die vierte Auflage des "Bluesfestival Mettmann" holt wieder internationale Bluesmusiker in die Stadt.

Ben Pieker, der das Festival in Kooperation mit der Kulturabteilung der Stadt Mettmann organisiert, konnte diesmal Michael van Merwyk (GER), Steve „Big Man“ Clayton (UK) und Dave Kelly (UK) für Mettmann gewinnen.